Vorsorge - Brennecke-Bestattungen

Täglich 24 Stunden für Sie erreichbar!
Tel. 05303 - 930 83 40
Direkt zum Seiteninhalt

Vorsorge

Vorsorge zu Lebzeiten ?               


Sind wir nicht unmittelbar durch einen Sterbefall in der eigenen Umgebung betroffen, werden wir nicht mit dem Tod konfrontiert, schieben wir die Gedanken an den Tod weit weg von uns.

Vorsorge heißt auch Fürsorge.

Mit einer Bestattungsvorsorge sichern Sie sich die Selbstbestimmung, die Sie auch zu Lebzeiten ausgezeichnet hat, und beweisen Verantwortung gegenüber der Familie. Denn so entlasten Sie ihre Angehörigen mit vielen Entscheidungen, die im Zusammenhang mit dem Trauerfall entstehen. Der letzte Abschied nach den eigenen Wünschen. Sie selbst entscheiden darüber wie ihr letzter Abschied gestaltet werden soll.


Folgende Details lassen sich in einem Vorsorgevertrag festhalten

 - Bestattungsform
 - Beisetzungsort
 - Auswahl des Sarges, Schmuckurne
 - Ablauf der Trauerfeier
 - Musikalische Umrahmung
 - Dekoration der Trauerfeier
 - Blumengebinde
 - Inhalt und Gestalt von Traueranzeigen



Weitere Vorsorgemassnahmen


zusätzlich zur Bestattungsvorsorge sollten Sie auch weitere Vorsorgemaßnahmen in Erwägung ziehen. Dazu gehören:


 - Testament


Ihre persönlichen Wünsche zur Verteilung des Erbes. Ist keines vorhanden, greifen gesetzliche Vorgaben, die Ihren Vorstellungen wiedersprechen können.


 - Patientenverfügung


Die Möglichkeit, eigene Vorstellungen zur gesundheitlichen Versorgung in Notfällen schriftlich festzuhalten. Sie ist bindend für Ärzte und hilfreich besonders dann, wenn im Zuge einer schweren Krankheit oder eines Unfalls die Frage aufkommt, inwieweit lebensverlängernde Maßnahmen durchgeführt werden sollen.


 - Vorsorgevollmachten


Mit einer entsprechenden Vollmacht kann eine Vertrauensperson in Ihrem Sinne handeln und behördliche sowie geschäftliche Angelegenheiten regeln, sollten Sie einmal nicht in der Lage dazu sein. Außerdem kann auf diese Weise festgelegt werden, wer im Bedarfsfall die Pflegeaufsicht einer Person übernimmt.



Das Bundesministerium der Justiz und der Verbraucherschutz hält ausführliche Informationen zu den genannten Vorsorgemaßnahmen bereit, die Sie unter www.bmjv.de abrufen können. Für die ausführliche Beratung zu diesen Themen vermitteln wir Ihnen natürlich gerne auch qualifizierte Ansprechpartner. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

Brennecke Bestattungen - Inh. Simon Hinze
Eichenweg 12 - 38176 Wendeburg
Tel. 05303 - 930 83 40
Zurück zum Seiteninhalt