Nachsorge - Brennecke-Bestattungen

Täglich 24 Stunden für Sie erreichbar!
Tel. 05303 - 930 83 40
Direkt zum Seiteninhalt

Nachsorge


Nachsorge


In der Gesellschafft ist das Thema Tod und seine Trauer weitgehend tabusiert. Entsprechend wissen trauernde Menschen manchmal nicht, wie sie Ihre Trauer im privaten und im öffentlichen Raum angemessen leben können. Fehlende Vorbilder und kaum noch vorhandene Rituale und Bräuche machen es den Angehörigen, Freunden und z.B.Arbeitskollegen schwer, auf Trauernde zuzugehen. Daraus folgt, dass Betroffene sich alleine, unverstanden und isoliert fühlen.


In dieser Situation wird es als hilfreich empfunden, im Austausch mit anderen nach Antworten auf Fragen zu suchen, die mit dem Verlust einer intensiven menschlichen Verbindung einhergehen.

Dieser Austausch findet im Rahmen eines Trauercafes statt.
Dieses bietet einen offenen Rahmen der Gespräche über die Trauer.

  - Wie lebe ich meine Trauer?
  - Darf und will ich meine Trauer zeigen?
  - Wie gehe ich mit den Reaktionen der Mitmenschen (Familie, Freunde, Kollegen) auf meine
    Trauer um?
  - Was gibt mir Trost?


Nehmen Sie sich Zeit für die eigene Trauer, aber ziehen Sie sich dabei nicht zu sehr zurück, sondern suchen Sie stattdessen das Gespräch mit Verwandten, Freunden, Kollegen, Seelsorgern oder Ihrem Trauerbegleiter.

+++ Hierzu treffen wir uns gemeinsam monatlich in den Räumlichkeiten der evangelischen Kirchengemeinde in Wendeburg +++

Bei Interesse und für weitere Informationen können sich mich gern jederzeit ansprechen.

Brennecke Bestattungen - Inh. Simon Hinze
Eichenweg 12 - 38176 Wendeburg
Tel. 05303 - 930 83 40
Zurück zum Seiteninhalt